Home News
<- Zurück zu: Home
10.11.2015 19:59

Experten Knowhow für Energie-Profis

20 NiederösterreicherInnen wurden im Herbst zu Energiebeauftragten für Gemeinden ausgebildet.

Medieninformation der Energie- und Umweltagentur NÖ, November 2015

 

Gemäß dem Niederösterreichischen Energieeffizienzgesetz haben alle Gemeinden in Niederösterreich Energiebeauftragte zu bestellen. 20 davon besuchten im Herbst die gesetzlich vorgesehene Ausbildung bei der Energie- und Umweltagentur. Einer davon ist Energiegemeinderat Stefan Wolf, MSc aus Schwadorf.

 

In Niederösterreich ist die Umsetzung des österreichweit ersten Energie-Effizienz-Gesetzes (EEG) bereits in vollem Gange. Kernstück des EEG sind die Energiebeauftragten, die neben der Führung der Energiebuchhaltung und der Legung eines jährlichen Energieberichts die Gemeinden in allen Belangen der Energieeffizienz beraten.

 

Die Ausbildung zum/zur  Energiebeauftragten gibt Rüstzeug für praktische Umsetzung

Laut Gesetz ist die Bestellung eines oder mehrerer Energiebeauftragten sowie der Nachweis einer entsprechenden Ausbildung ab 2013 verpflichtend. Dr. Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ erklärt warum: „Die Energiebeauftragten fungieren als Energie-ManagerInnen in den Gemeinden, die wichtige Entscheidungen vorbereiten können. Dazu benötigen sie eine fundierte Grundausbildung und Tipps und Tricks aus der Praxis. Genau hier setzt der Energiebeauftragtenlehrgang der eNu an. Die 40-stündige Ausbildung zum Thema Energieeffizienz, mit den Schwerpunkten auf Bauphysik, Heizungstechnik, Lüftungstechnik und elektrischer Energie sowie der Vermittlung von Best Practice Beispielen endet mit einer Abschlussprüfung.“

 

Hubert Fragner, Bereichsleiter der Abteilung Gemeinden (eNu): „Wir legen großes Augenmerk auf die Qualität der Kurse um mit den Energiebeauftragten starke Verbündete für die Erreichung der Energieziele des Landes Niederösterreich zu gewinnen.“ Auch langfristig können die Energiebeauftragten auf die eNu zählen, um am letzten Stand der Technik zu bleiben, wird es laufend Kursangebote zu verschiedenen Themen geben.

 

Energiegemeinderat Stefan Wolf, MSc schließt Lehrgang erfolgreich ab

Der Ausbildungskurs in St. Pölten konnte mit 20 Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen werden. Ein Kursteilnehmer ist Stefan Wolf, MSc aus Schwadorf: „Die Ausbildungsinhalte stellen eine wertvolle Unterstützung für die praktische Arbeit dar; hinzu ermöglicht der Energiebeauftragtenkurs einen intensiven Gedankenaustausch mit anderen KollegInnen “ so Wolf.

 

<- Zurück zu: Home